top of page

Trost-Insel

Gemeinsam statt einsam trauern mit Melanie, an einem Sonntag im Monat

  • 20 Euro
  • HdB-ganzheitliches Gesundheitszentrum

Beschreibung

Ein geliebtes Wesen hat sich aus Deinem Leben verabschiedet und hinterlässt eine große Lücke. Plötzlich sind die Tage so lang, denn es gibt nichts Wichtiges, was getan werden sollte. Auf einmal kommen Gefühle der Einsamkeit und Trostlosigkeit. Es will sich kaum noch Begeisterung für etwas einstellen. In den ersten Wochen nach dem Verlust eines geliebten Menschen oder Tieres ist das Verständnis der Mitmenschen noch groß. Ja, sie erwarten es regelrecht, dass der Trauer Ausdruck verliehen wird. Doch irgendwann lässt dieses Mitgefühl nach. Es gilt, sich wieder in den Alltag einzuordnen und wer damit Schwierigkeiten hat, bekommt über kurz oder lang Probleme. Probleme auf der Arbeit oder in der Familie, weil es einem unmöglich ist, das zu leisten, was von einem gefordert wird. Probleme mit den Freunden, weil sie Dir vorwerfen, nur dieses eine Thema zu kennen, welches die Stimmung drückt. Probleme, die dadurch entstehen, weil die Welt sich unerbittlich weiterdreht, obwohl die eigene stehen geblieben ist. Also schieben viele die Trauer vor sich her, verstecken sie in der hintersten Ecke ihres Seins. Sie halten den Deckel auf dem Topf, aus dem der Schmerz hervorquellen möchte. Das Leben kennt nur eine Richtung und die ist vorwärts. Innehalten, zurückblicken, sehen, was Du bereits geschafft hast, hilft Dir, Dich für das zu wappnen, was noch bevorsteht. Wie wäre es, wenn ich Dir sage, dass es Vielen so geht wie Dir? Manchmal ist es hilfreich, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und sich gegenseitig Trost zu spenden. Trauer ist individuell und dennoch ist es ein Gefühl, das verbindet. Ich biete diesen Rahmen einmal monatlich an einem Sonntag von 11 bis 13 Uhr in einer kleinen Gruppe von maximal fünf Teilnehmern im ganzheitlichen Gesundheitszentrum Quickborn (Haus der Begegnung) an. Wir schauen uns den Trauerprozess und die damit verbundenen Veränderungen an. Es geht dabei auch um die Trauer bei Trennungen, Scheidungen, Arbeitsplatzverlust oder dem Verlust eines Haustieres. Ich freue mich auf Dich. Es darf gerne ein analoges Foto von dem Verstorbenen, dem Verlust mitgebracht werden. Sollte Dir eine persönliche Begleitung durch Deine Trauer lieber sein, so bin ich Freitagvormittags im Haus der Begegnung gerne für Dich da, vereinbare dafür einen Termin unter: https://www.haus-der-begegnung.net/service-page/psychologische-und-trauerbegleitung?referral=service_list_widget


Bevorstehende Sessions


Umbuchung & Kündigung

Wenn beim einzelnen Angebot nicht anders angegeben, ist eine kostenlose Stornierung bis 48 Stunden vorher möglich.


bottom of page